Meeresbiologie auf Klassenfahrten / Klassenreisen

Studienklassenfahrt ans Meer mit Fachprogramm Ozeanographie

Sehr geehrte Schulleiter,
sehr geehrter Lehrer /innen,

Blaue Studienklassenfahrt Meeresbiologie - Drückerfisch

folgenden Ablauf der “Blauen Studienklassenfahrt Meeresbiologie” Südfrankreich – Côte d’Azur haben wir in Abstimmung mit den Wünschen und Vorstellungen des Klassenlehrers entwickelt. Wir freuen uns, wenn Sie diese Seite an die Lehrerinnen und Lehrer Ihrer Schule weiterempfehlen und/oder uns bei Bedarf selber kontaktieren - Vielen Dank!

Programmablauf  Meeresbiologie an der Côte d`Azur

Samstag:
Start um 21.00 h ab Schule, Nachtfahrt mit dem Bus nach Südfrankreich, an die Côte d’Azur.

 

Sonntag:
Ankunft in Nizza ca. 10.00 h – Bezug der Unterkunft
Programm: freie Zeit in Nizza – z.B. an einem der Strände (Blue Beach, Ruhl Plage, Opéra Plage oder ein garantiert kostenfreier Strandabschnitt in …
oder Besuch “Parc Florale Phoenix” (2,-)  oder Küstenwanderung Region Nizza

Montag:
Meeresbiologisches Programm
durchgeführt durch die Organisation SOS Grand Bleu

Die Gruppe teilt sich:
Gruppe A)
nimmt teil an der Schiffsexkursion durch das Schutzgebiet für Meeressäuger, welches zum PELAGOS Schutzgebiet gehört. Start um 09.00 h in St-Jean-Cap-Ferrat / Institut – Dauer bis 17.00 h. Whalewatching-Tour mit Informationen über

  • das Schutzgebiet
  • Evolution / Vorkommen / Bestand / Bedrohung / Bestimmung  /Monitoring dieser Spezies
  • Position im Ökosystem des Mittelmeeres

Whalewatching als Teil des Fachprogramms Meeresbiologie
Bild: Whalewatching als Teil des Fachprogramms Meeresbiologie. Delphine an der Côte d’Azur. © Claudia Hautumm / PIXELIO

Gruppe B) nimmt teil an geführtem Schnorchelgang,

  • littorale/sublittorale Bestimmungen
  • Flora/Fauna vor/an der Küste
  • Benthos/Zoobenthos/Milieu
  • was ist bei einem Besuch dieser Meereswelt zu beachten  /ökologisch korrektes Verhalten

Labor

  • biologische /chemische-physische Wasseruntersuchung
  • Organismenbestimmung

Meeresbiologie / Ozeanographie auf Klassenfahrten
Bild: Der Papageienfisch in unberührter Unterwasserlandschaft. © Aurelia eV. Wir beraten Sie in allen Fragen zu europaweiten Fachprogrammen für Meeresbiologie / Ozeanographie: 10-15 Uhr unter 0228-929 837 33, 
 Kontaktformular

 

Dienstag:
09.00 h Fahrt aus Freikilometern nach MONTE CARLO / MONACO
dort: Besuch des Musée Océanographique du Monaco/Institut Océanographique
Das Ozeanographische Institut hat eine Dachterrasse mit wunderschönem Ausblick – hier können Sie als  besonderen Event zu Abend essen.

Mittwoch:
Entweder freie Zeit in NIZZA

oder Fahrt aus Freikilometern nach GRASSE – über St-Paul-de-Vence (dort weltberühmt die Fondation Maeght mit Künstlerhäusern von Renoir, Patios und gärten. Werke von Chagall, Miro, Giacometti)

in Grasse: Musée International de la Parfumerie

Oder Fahrt nach CANNES - dort maritim-terrestrisches Naturschutzgebiet Ile-Sainte-Marguerite

Donnerstag:
2. Teil meeresbiologisches Programm SOS GRAND BLEU – heute Gruppe A) Schnorchelgang und Labor und Gruppe B) Whalewatching-Exkursion 22.00 h Start der Rückfahrt als Nachtfahrt

Freitag: Rückankunft an der Schule ca. 11.00 h

Wir bringen sogar das Meer an Ihre Schule

Als Vorbereitung für jede Blaue Studienklassenfahrt stellt  einer unserer Kooperationspartner einen Referenten mit Fach – und Filmvortrag zum Thema “Haie als Topjäger und ihre Bedeutung im marinen Ökosystem” .

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Logo Aurelia eV
© Jerzy / PIXELIO

Aurelia eV • Schul-Kul-Tour
Verein für kulturelle und soziale Bildung
Schloßplatz 31, D-53125 Bonn
Registernummer: VR9028
Folgen Sie uns auch auf twitter! Follow  aureliaev on Twitter

Internet: www.aureliaev.de
E-Mail: victor@aureliaev.de
Telefon: +49 (0)228-929 837 33 (mo-fr 10-15 Uhr)

Kennen Sie schon unseren Blog Erlebnispädagogik & Bildung?
www.erlebnispaedagogik.aureliaev.de

_______________________________________________________

Kommentar von Aurelia eV dem Bildungsverein für soziale und  kulturelle Bildung. Aurelia eV|Home|
Anfrage über klassenfahrten.aureliaev.de |
www.aureliaev.de Telefon: 0228-92983733 (mo-fr 10-15 Uhr)

Wir freuen uns, wenn Sie diese Seite twittern:
Meeresbiologie auf Klassenfahrten / Klassenreisen


_______________________________________________________

Suchbegriffe: Meeresbiologie, Ozeanographie, Klassenfahrten, Klassenreisen, Fachprogramm, Schule, Biologie, Naturwissenschaften

Ein Gedanke zu „Meeresbiologie auf Klassenfahrten / Klassenreisen

  1. Redaktion Aurelia eV Klassenfahrten-Blog Artikelautor

    ZUSATINFORMATIONEN MEERESBIOLOGIE AN DER CÔTE D’AZUR:

    Oben beschriebene Reise führt in eines der bedeutendsten Mittelmeer-Schutzgebiete für Meeressäuger. Unter Präsidentschaft von Prinz Albert II von Monaco steht die CIESM (Mediterranean Science Commission) – welche zu folgenden Themen taskforce-operations unterhält:
    - Hydrochange
    - Mediterranean Mussel Watch
    - Exotic Species
    - Tropical Signals
    - JellyWatch
    Es werden umfangreiche monitorings zu Veränderungen der Biodiversität des Mittelmeeres durchgeführt, analysiert und auf database-Ebene dokumentiert. Sie finden unter diesem link die Ergebnisse dieser Forschungsarbeit als
    CIESM ATLAS OF EXOTIC SPECIES IN THE MEDITERRANEAN: http://www.ciesm.org/online/atlas/index.htm

Hinterlasse eine Antwort